Vierfacher Tour-Etappensieger Marcel Kittel im Andreasried

130630_kittelgelbDer erste Thüringer im Gelben Trikot der Tour de France wird sich am Freitag erstmals nach der großen Schleife durch Frankreich in Erfurt seinen heimischen Fans präsentieren. Im Rahmen des "Goldenen Rades der Stadt Erfurt - um den Großen Preis der WBG Zukunft eG" wird der vierfache Tour-Etappensieger Marcel Kittel geehrt. Außerdem wird er sich die Zeit für eine Autogrammstunde nehmen. Neben Kittel wird, wie bereits angekündigt, auch der Juniorenweltmeister im 1000-Meter-Zeitfahren Maximilian Dörnbach für seine jüngsten Erfolge geehrt.

Die Zuschauer erwartet zwischen den drei Steherläufen außerdem die Verlosung eines Rades durch die WBG Zukunft eG. Das Rad ist ganz in der Logo-Farbe der WBG Zukunft gehalten.

Für die musikalische Untermalung des Abends werden The Crazy Sunglasses sorgen. Sie sind ein 16-köpfiges Swing- & Tanzorchester, welches sich zum größten Teil aus dem weit über Thüringen hinaus bekannten Orchester der Stadtharmonie Erfurt herausgebildet hat. Einlass ist ab 16:30 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr. In den drei Steherläufen über je 25 Kilometer kann sich das Publikum wie angekündigt auf den Lokalmatador Marcel Barth freuen, der sich nach seinem fünften Platz bei der Europameisterschaft der Steher in Nürnberg wieder auf seiner Heimbahn zeigt.

Foto: roth-foto.de