Franz Schiewer gewinnt EM-Generalprobe

180622_spar2

Franz Schiewer hat seinen Sieg vom ersten Rennen des Jahres im Erfurter Andreasried beim "Sparkasse Steher Grand Prix" wiederholt und damit gleichzeitig die Generalprobe für die EM im September gewonnen. Gemeinsam mit seinem Schrittmacher Gerhard Gessler musste er sich vor allem gegen Stefan Schäfer (am Ende Dritter der Gesamtwertung) und dem Niederländer Reinier Honig (Gesamtzweiter) wehren. Mit einem Sieg im ersten sowie im dritten Lauf und Platz drei im zweiten sicherte sich der Lokalmatador letztlich vor 1400 Zuschauern den Gesamtsieg.

Der Niederländer Honig, der den zweiten Lauf für sich entschied, und auch der Franzose Emilien Clére nutzten das Rennen mit Blick auf die Europameisterschaften der Steher am 7. und 8. September, um sich mit der Erfurter Bahn vertraut zu machen. Vierter des Tages wurde Robert Retschke vor Daniel Harnisch, Emilien Clére, Stefan Lange und Christoph Schweitzer.

Die Sonderwertung "Weltbeste Bratwurst"-Sprint der Naturfleisch GmbH Rennsteig Oberweißbach, die jeweils zur Hälfte der Läufe ausgefahren wird, gewann Daniel Harnisch mit Schittmacher Lutz Weiß.

Ein großer Erfolg war erneut das beliebte "Fette Reifen Rennen", welches in diesem Jahr von der Sparkasse Mittelthüringen präsentiert worden ist. Insgesamt 80 Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2008 bis 2015 konnten vor großer Kulisse den Stars nacheifern und ihre Kräfte mit anderen messen.

ERGEBNISSE ALS PDF-DOWNLOAD